Startseite / Effektprozessoren / BBE Sound | In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 EUR

Der BBE Sonic Maximizer ist eigentlich schon ein Klassiker, er ist ein Studioeffekt, der meistens dazu verwendet wird, die Stereosumme "aufzufrischen". Das macht für Live-PA wie Studioanwendungen gleichermaßen Sinn.

Technisch geschieht dies durch eine Art Multibandkompression, bei der die Phasenverschiebungen der verschiedenen Frequenzbereiche so angepasst werden, dass Auslöschungen, die in Lautsprechern und Gehör auftauchen, weitgehend entfallen. Das Signal wird druckvoller, frischer und subjektiv lauter. Mit dem Process-Regler thomann stellt man den Höheneffekt ein; mit dem Lo-Contour-Regler werden straffe Bässe hinzugefügt. Vereinfacht ausgedrückt, kann man sich das wie einen (allerdings sehr musikalischen) Loudness-Schalter an der Stereoanlage vorstellen.

Das Gerät macht süchtig, und man sollte es grundsätzlich so regeln, dass man die Stelle findet, wo man den Effekt deutlich hört, und dann einfach noch ein bisschen runterschrauben - ganz nach dem Prinzip: Weniger ist oft mehr! Der 482i ist so ausgelegt, dass er sowohl stereo wie auch 2 x mono verwendet werden kann.

Features:
• 2 Kanäle zur Stereonutzung oder oder getrennten Mono Nutzung
• 5-Segment LED Ausgangspegel Anzeige
• 18 dBu Headroom
• RCA und Klinke Ein- und Ausgänge
• Hardwire thomann Bypass
• Bypass Schalter zum Vergleich des bearbeiteten und unbearbeiteten Signales
• Gehäuseformat: 19”/1 HE

Unser alter Preis 229,40 EUR, Sie sparen 30,40 EUR!  

199,00 EUR

 

incl. 20% USt. zzgl. Versand

Kurzfristig lieferbar  
 
Anzahl:   St